Dax geht auf 12.000 Punkte ?

Heute bekam ich mal wieder den aktuellen Newsletter von Backstagenews.de ins Haus.
Wer sich ein wenig für „die Märkte“ interessiert, dem sei dieser Newsletter ans Herz gelegt.

Inhalt heute:
Die Aktienmärkte marschieren weiter nach oben – noch kann sich kaum ein Marktteilnehmer vorstellen, wie weit es tatsächlich nach oben gehen kann. (wird?)

Auch heute können wir uns kurz halten:

Die Märkte werden meiner Meinung nach weiter steigen – und dass wohl in den nächsten Jahren deutlich!

Gerade schickte mir ein befreundeter Kollege einen Artikel zu, aus dem ersichtlich ist, dass die Banken im Durchschnitt einen DAX-Stand von 6083 Punkten in 6 Monaten „sehen“. Das bedeutet bei einem aktuellen Wert von ca. 6250 doch indirekt „Verkaufen“ – oder?

Ich frage mich nur:

Was sollen denn die Bankkunden verkaufen?

Seit Beginn der Hausse hat es doch noch gar keine Kaufempfehlung der Banken gegeben – d.h. wer auch immer das Material seit März 2009 gekauft hat, die Privatkunden waren es in der Masse sicher nicht. 

Fazit:

So habe ich noch nie eine Hausse enden sehen – d.h.: Weiter halten und Urlaub machen! An meinem DAX-Kursziel von 7000 – 8000 Punkten im Jahre 2010 und von ca. 12000 Punkten bis ca. 2012 halte ich weiter fest.

Bis dahin

Henry Littig
backstagenews.de

ENDE des aktuellen Newsletters.

Meine Anmerkung dazu: Ich würde mich persönlich freuen, wenn der Bursche Recht behält !!!

Gruß
Leander Thomas Bröder

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: